Gebäck

-  Windbeutel  -

 

  • Liter Wasser
  • ½ Tl. Salz
  • 100g Butter
  • 150g Weizenmehl
  • knapp ¼ Tl. Backpulver
  • 25g Speisestärke
  • 4 Eier Größe M

  • Außerdem:
  • Fett für das Backblech

  • Für die Füllung:
  • 500 g frische Himbeeren (oder aufgetaute)
  • ½ Schlagsahne
  • 2 - 3 El. Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Wasser, Salz und Fett in einem Topf zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und das mit Backpulver und peisestärke gemischte und gesiebte Weizenmehl auf einmal in den Topf schütten. Das Ganze zu einem glatten Kloß rühren und unter erhitzen noch eine Minute weiterrühren. Danach den Kloßteig in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier einzeln unterrühren (abbrennen). Nun die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und aud ein gefattetes Backblech spritzen. Das ergeben so ca. 12 Stück.
Bei 200C ca. 20 - 25 Min. abbacken
Die mit Zucker geschlagene Sahne mit 100 g Himbeeren verrühren. Die restlichen Himbeeren auf die aufgeschnittenen Windbeutel verteilen, Sahne drauf geben, Deckel auflegen und mit Puderzucker bestäuben.
Guten Appetit!



Graphics Penny Parker

 

zurück zu
»
"Gebäck"
Top

zur Startseite