Internationale Küche

-Indische Küche-

-  Chapati - indisches Fladenbrot  -

 

  • 400 g Chapatimehl (aus dem Asiashop)
  • 2 El. Ghee (Butterschmalz)
  • 225 ml Wasser
  • Salz nach Geschmack
  • Butter oder Ghee zum Bestreichen

Mehl, Ghee, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Dieser Teig muß nun 15 Minuten gut durchgeknetet werden. Anschließend in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch bedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig in 15 gleich große Stücke teilen und jedes ganz dünn (passend auf Pfannengröße) ausrollen. Zwischendurch mit Mehl bestäuben, damit das Nudelholz nicht am Teig klebt. Zum Ausbacken der Brote eignet sich am besten eine schwere Eisenpfanne. Die Pfanne auf mittlerer Hitze sehr stark erhitzen. Die Brote werden ohne Zugabe von Fett von beiden Seiten ausgebacken bis sie hellbraun sind. Jedes Chapati nach dem Braten mit etwas Butter bepinseln. Auf dem Teller stapeln und mit einem Tuch bedecken bis zum Servieren. Es ist auch möglich die Brote bis zum Servieren in einem vorgewärmten und geschlossenem Topf warmzuhalten.



Graphics Penny Parker

 

zurück zu
»
"Internationale Rezepte"
Top

zur Startseite