Internationale Küche

-Indische Küche-

-  Scharfe indische Erbsensuppe  -

 

  • 1 2/3 Tassen Spalterbsen (Ghana Dhal)
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Blumenkohlröschen
  • 1 Tasse grüne Bohnen, in 2 cm langen Stücken
  • 2/3 Tassen gewürfelte Tomaten
  • 2/3 Tassen Paprika, in Würfel geschnitten
  • 2 El. Zitronensaft
  • 6 El. Kokosraspel
  • 2 El. Butter
  • 2 Tl. Kreuzkümmelpulver (Cumin)
  • 2 Tl. Korianderpulver
  • 1 Tl. schwarze Senfkörner
  • 2 kleine Pepperoni , fein geschnitten
  • 1 Tl. Gelbwurzpulver (Tumeric)
  • Salz nach Geschmack

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und darin die Spalterbsen 20 Minuten lang köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Nun das andere Gemüse dazugeben und solange weiterkochen, bis die Erbsen breiig werden. Inzwischen die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner dazugeben. Wenn sie aufspringen, die anderen Gewürze und zum Schluss die Kokosraspel dazugeben, ca. 5 Minuten anrösten. Diese Gewürzmischung zum Erbsensuppe geben und gut durchmischen. Die Masse muß von dicker Konsistenz sein, denn so schmeckt es am besten. Es ist aber auch möglich, etwas mehr Wasser dazuzugeben, um eine etwas dünnere Suppe zu bekommen.



Graphics Penny Parker

 

zurück zu
»
"Internationale Rezepte"
Top

zur Startseite