Vollwertrezepte

-  Blattspinat mit Tomaten  -

 

  • 1 1/2 kg frischen Blattspinat
  • 1 El Butter
  • Bechamelsauce (siehe Rezept)
  • 1 Tasse geriebener Käse
  • 5 - 8 Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Oregano nach Geschmack


  • Den Blattspinat gründlich waschen und im Salzwasser kurz blancieren (Gemüse für 1-5 Minuten in kochendes Wasser geben und anschließend mit Eiswasser abschrecken. Dadurch bleibt die schöne, kräftige Farbe erhalten. Das Gemüse bleibt außerdem knackig und bissfest). Auf einem gut gefetteten Backblech verteilen, salzen und pfeffern, mit Bechamelsauce übergießen und mit Käse bestreuen. Die gewaschenen Tomaten von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden. Nun die Tomaten verteilen, mit Oregano bestreuen.
    Bei 180-200C im vorgeheizten Backofen in 15-20 Minuten goldgelb überbacken.

    für die Bechamelsoße:
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 l Milch
  • eine Prise Muskatnuß
  • Eine weiße Mehlschwitze zubereiten:
    Die Butter in einem kleinen Topf bei mäßiger Hitze zum Schmelzen bringen. Sobald sie geschmolzen ist, das Mehl auf einmal dazugeben und gut mit einem Holzlöffel untermischen. Bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren 2-3 Minuten erhitzen. Wird die Mischung dick, mit der Milch ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und eine Prise geriebene Muskatnuß abschmecken.



    Graphics Penny Parker

     

    zurück zu
    »
    "Vollwertrezepte"
    Top

    zur Startseite