Klassische Rezepte

-  Jägertopf  -
für ca. 10 Personen

 

  • 2 kg mageres Schweinefleisch (Schnitzelfleisch) in Streifen geschnitten
  • 1 Packet Würzmischung Nr.1 (von Maggi)
  • 2 Packete Chester Käse (Schmelzkäse)
  • 3 Stangen Porree in feine Ringe geschnitten
  • 2 Dosen (1/1 DS) geschnittene Champignons (ohne Flüssigkeit)
  • 200 g gewürfelter, durchwachsener Bauchspeck
  • 4 Gemüsezwiebeln in Würfel geschnitten
  • Fett für die Pfanne
  • 3 Packete Jägersoße
  • 1 Liter Sahne

Das geschnittene Fleisch mit der Würzmischung vermengen und in einen Bratentopf (Gänsebräter) geben. Bauchspeck in der Pfanne mit etwas Fett auslassen und die Zwiebeln hinzufügen und dünsten.
Auf dem Fleisch nun den Käse, Porree, Champignons, die abgekühlten, gedünsteten Zwiebeln mit dem Speck der Reihe nach einschichten. Die Jägersoße mit der Sahne verrühren und über den Jägertopf verteilen. Nun alles für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen und gut durchziehen lassen. Nicht umrühren!
Bei geschlossenem Deckel im Ofen bei 190C für 2 Stunden garen. Anschließend umrühren und abschmecken.
Dazu schmeckt gut Baguette. Auch Reis oder Nudeln passen hervorragend dazu!
Guten Appetit



Graphics Penny Parker

 

zurück zu
»
"Klassische Rezepte"
Top

zur Startseite